... als Beifahrer und nicht als Mitfahranbieter!

Da heute ja mein Termin bei der Ernahrungsberaterin anstand, bin ich gestern halbwegs früh ins Bett. Aber wie es in solchen Situationen öfter vorkommt, konnte ich mal wieder nicht einpennen! Im Endeffekt lag ich wieder bis 4 Uhr wach und wälzte mich von einer auf die andere Seite!!! |-|

Dennoch kam ich heute Morgen pünktlich 8:30 Uhr aus den Federn! Perfekt!
Erstmal noch etwas Chaos beseitigt, dann geduscht und gefrühstückt.

Stand 23.01.2013: 169,2 kg
Differenz: +0,1 kg
Gesamt: -1,8 kg
BMI: 49,4

Zu gestern 100g mehr drauf! Ich finde es wirklich unverständlich und es müsste eigentlich runter gehen! Meine Hoffnung liegt aber etwas auf dem heutigen Termin!

Kurz vor 10 Uhr meldete sich auch schon der Fahrer und so machte ich mich aufn Weg zum Hauptbahnhof. War richtig pünktlich und er stand auch schon da. Aber irgendwie war der Typ schräg!!!

Als erstes fiel mir auf, dass er ein Strapsband um seinen Spiegel baumeln hatte. So richtig schön in Himmelblau!!! Wer hängt sich sowas bitte ins Auto??? O.o Außerdem war er nicht so gesprächig... sehr zähflüssig und ich war froh, dass die Fahrt nur 1 1/2 Stunden dauern sollte!
Positiv an der Situation war aber, dass die Fahrt nur nen 1/3 der sonstigen Kosten verursachte... und ich endlich mal bei herrlichem Sonnenschein die Landschaft an der A20 genießen konnte :>>

Dann wollte meine Ma auch pünktlich da sein... aber wir waren zu schnell. Hab dann meine Tante gebeten, mich abzuholen und so trafen wir uns alle drei später.

Meinen Termin hab ich noch auf ne Stunde eher verschieben können und um 15 Uhr ging's los. 2 1/2 Stunden dauerte das Kennenlernen und wir haben viel ausgetauscht und besprochen. In einem Monat geht es weiter und bis dahin fülle ich 5 Tage lang ein Ernährungsprotokoll aus und versuche über eine Ärztin an meine aktuellen Blutwerte zu kommen!
Schauen wir mal, was da noch passiert! :)

Schon ging es wieder zu meiner Tante zum Abendbrot. Hab ihr dann noch etwas beim Ärger mit 1&1 geholfen, weil die sie total abzocken!!!

Halb 9 ging's dann los Richtung Heimat. Mit meiner Ma... und ich hab einfach mal beschlossen, dass ich fahre :D
Am Hauptbahnhof holten wir noch mein Auto ab und um 23 Uhr war ich endlich wieder zuhause. Gammelten und erzählten noch etwas auf der Couch und nun gehts schlafen!

Gute Nacht